Im Centre

Zurück zu den Nachrichten

Der Ursprung des Sir John Monash Centre

Neuigkeiten

Veröffentlicht am 16 Oktober 2017

Im April 2015 wurde das Konzept für das neue Sir John Monash Centre, welches sich neben dem Australischen Nationaldenkmal und dem Militärfriedhof von Villers-Bretonneux befindet, vorgestellt.

Die Absicht des Centre ist es, das Bewusstsein für die Rolle zu erhöhen, die Australien während des Ersten Weltkriegs an der Westfront gespielt hat, und das unglaubliche Opfer der mehr als 295.000 Australier zu ehren, die hier gedient haben. Es stellt einen Höhepunkt des Australian Remembrance Trail an der Westfront dar.

Der Standort des Sir John Monash Centre in der Nähe von Villers-Bretonneux ist bedeutungsvoll, da ein Sieg unter der Führung der australischen Soldaten 1918 an dieser Stelle dazu beitrug, einem starken Vorstoß der Deutschen Einhalt zu gebieten.

Gallipoli war eine grandiose Niederlage, aber die Westfront war ein furchtbarer Sieg und wir sollten unserer Siege genauso gedenken wie unseren Niederlagen.

Premierminister, der Ehrenwerte Tony Abbott MP, 2015.

Das Sir John Monash Centre wird heutige und zukünftige Generationen über die Rolle Australiens an der Westfront aufklären, indem es ihnen ermöglicht, die Geschichte durch die persönlichen Erzählungen jener zu erleben, die dort gekämpft haben.

Melden Sie sich hier für Updates an, um das Sir John Monash Centre selbst zu erleben.

Site by Swell Design Group