Am SJMC

Nur 90 Fahrminuten von Paris entfernt bietet das Sir John Monash Centre ein herausragendes Erlebnis der Westfront für Besucher der Somme-Region in Frankreich.

Als neueste Ergänzung des Australian Remembrance Trail, der die Stätten der Schlachtfelder in der Region Flandern vom südlichen Belgien bis zum Tal der Somme in Nordfrankreich verbindet, ist das Sir John Monash Centre ein unverzichtbares Ziel auf jedem Reiseplan.

Öffnungszeiten

Das Sir John Monash Centre ist an sieben Tagen in der Woche (einschließlich an Feiertagen) geöffnet, ausgenommen ist die jährliche Schließung.
Von April bis Oktober: 9.30 – 18.00 Uhr
Von November bis März: 9.30 – 17.00 Uhr
Betriebsferien: 17. Dezember 2018 – 13. Januar 2019

Was Sie erwartet

Die Dauer eines Besuchs im Centre variiert je nach Ihrem Interesse, aber wir empfehlen, rund 1,5 bis 2 Stunden einzuplanen.

Um die ganze Erfahrung des Centres erleben zu können, müssen Besucher ihre eigenen Mobilgeräte, Kopfhörer oder Ohrstöpsel zusammen mit der SJMC-App nutzen.  Kostenloses WLAN ist an der ganzen Stätte verfügbar.

Wir empfehlen Ihnen, die SJMC-App vor dem Besuch des Centres herunterzuladen und Ihr Mobilgerät vollständig aufzuladen.

Eintritt

Der Eintritt zum Centre ist kostenlos; Reservierungen werden empfohlen, damit Sie Ihre bevorzugte Zeit erhalten.

Filmaufnahmen und Fotografie

Sie dürfen während Ihres Besuchs gerne für Ihre persönliche, nicht kommerzielle Nutzung filmen und fotografieren. Aber bitte beachten Sie folgendes:

  • Vermeiden Sie die Verwendung von Blitz und Stativen
  • Vermeiden Sie es, andere Personen ohne deren Einwilligung zu fotografieren oder zu filmen
  • Vermeiden Sie es, Kinder ohne Einwilligung ihrer Eltern oder Erziehungsberechtigten zu fotografieren
  • Achten Sie auf Schilder, die anzeigen, wo das Fotografieren oder Filmen nicht gestattet ist
  • Bitte sprechen Sie mit den Mitarbeitern des Centres, wenn Sie für eine kommerzielle Nutzung fotografieren oder filmen möchten

Annehmlichkeiten für Besucher

SPEISEN UND GETRÄNKE

Speisen und Getränke sind im Café des Centres erhältlich. Diese sind jedoch in den Galerien nicht gestattet.  Das Café ist täglich von 10:00 bis 16:00 Uhr geöffnet.

TOILETTEN

Zugängliche Toiletten gibt es an der Vorderseite des Geländes im Orientierungsgebäude und im Keller des Sir John Monash Centre.

SCHLIEẞFÄCHER

Persönliche Artikel können in den im Untergeschoss vorhandenen Schließfächern aufbewahrt werden. Wenn Sie jedoch Bedenken bezüglich der Sicherheit irgendwelcher Gegenstände haben, empfehlen wir Ihnen, eine kleine Tasche bei sich zu tragen. Bitte beachten Sie, dass diese Schließfächer nicht zur Aufbewahrung von sperrigem Gepäck geeignet sind.

Beachten Sie bitte, dass die meisten Kinderwagen zwar im Centre erlaubt sind, aber dass es Einschränkungen geben kann.

BARRIEREFREIHEIT

Das Sir John Monash Centre wurde so entworfen, dass es auch für Besucher mit verschiedenen Behinderungen zugänglich ist. Am Eingang des Centres befinden sich eine Reihe von Rampen und im Hauptgebäude steht ein Lift bereit, um die Schließfächer und Toiletteneinrichtungen zu erreichen. Bitte kontaktieren Sie uns vor Ihrem Besuch, falls Sie spezielle Anliegen haben.

Geschulte, registrierte und sichtbar identifizierte Hilfstiere sind willkommen, wenn sie von ihrem Hundeführer begleitet werden.

PARKEN

Bus-, Auto- und behindertengerechte Parkplätze sind an der Stätte vorhanden und nahe des Eingangs befindet sich eine Ausstiegszone.

GRUPPENBUCHUNGEN

Falls Sie mit einer Gruppe reisen, sind Buchungen nötig, um eine Buchungszeit zu garantieren.

Map of SJMC

Site by Swell Design Group