Geschichte

Zurück zu den Nachrichten

Arthur Streeton - Kriegsmaler

Das Somme-Tal bei Corbie, 1919 von Arthur Streeton gemalt (AWM ART03497).

Neuigkeiten

Veröffentlicht am August 20 2018

Einer der größten Landschaftsmaler Australiens, Sir Arthur Streeton, wurde 1918 von der Commonwealth-Regierung zum offiziellen Kriegsmaler ernannt.

Streeton, der in den 1890er Jahren in der Heidelberger Schule von Melbourne als Maler Berühmtheit erlangte, lebte bei Kriegsausbruch in London. 1915 verpflichtete er sich – zusammen mit seinem Künstlerkollegen Tom Roberts – im Alter von 48 Jahren für das medizinische Korps der Royal Army und diente zwei Jahre lang als Krankenpfleger im Wandsworth Hospital.

Die Zeit von Mai bis August verbrachte er damit, die Schlachtfelder um die Somme festzuhalten, im Oktober kehrte er nach Frankreich zurück, um die Nachwirkungen der Siege der 2. australischen Division bei Peronne und am Mont St. Quentin aufzuzeichnen.

Die von Streeton gemalte "Station" zeigt eine Krankenschwester, die im Inneren einer Abteilung des 3. Australischen Allgemeinen Krankenhauses in Abbeville mit zwei Soldaten arbeitet, die in der Rekonvaleszenz-Uniform "Hospital Blues" (AWM ART93184) sitzen.

Er schuf in den Jahren 1918 und 1919 zehn Gemälde und 86 Zeichnungen – überwiegend Landschaftsbilder, auf denen die Auswirkungen auf das Gelände zu sehen sind -, die im Australian War Memorial aufbewahrt werden.

Die Motive Streetons reichten von Ankleidestationen in Villers-Bretonneux und im Somme-Tal über Corbie bis hin zu einem Gemälde, auf dem sich australische Soldaten am Tag des Waffenstillstands auf dem Platz in Peronne um eine brennende Puppe des deutschen Kaisers versammeln.

Diese Geschichte wurde im Rahmen der Road to Remembrance-Reihe veröffentlicht, die in Zusammenarbeit mit dem Department of Veterans ‚Affairs und Fairfax Media entwickelt wurde.

Studio Portrait der Familie Streeton. Identifiziert von links nach rechts, Leutnant Arthur Ernest Streeton, offizieller Kriegskünstler; sein Sohn, Oliver Streeton und Frau Mary Streeton (AWM P03451_004).

Site by Swell Design Group